Tag der offenen Tür 2022

Herzlich Willkommen in der Psychoanalytischen Arbeitsgemeinschaft

Am Samstag, den 20. August 2022 ab 10 Uhr.

Liebe Interessierte an der Psychoanalyse, Liebe Interessierte an psychoanalytisch – psychotherapeutischen Ausbildungsangeboten,Liebe Interessierte, die sich gerne mit Psychoanalytikern*innen austauschen möchten.

Wir freuen uns, unseren Tag der offenen Tür nach langer Zeit endlich wieder in den Räumen unseres Instituts veranstalten zu können. Weiter unten auf dieser Seite gelangen Sie zum Tagesprogramm.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung im Sekretariat der Arbeitsgemeinschaft:Manuela Schäfer, Riehler Straße 23, 50668 Köln, Telefon: 0221-13 59 01 (Mo+Do 13-15 Uhr, Mi 9-13 Uhr), E-Mail: manuela.schaefer@psychoanalyse.koeln

Plan-des-Tages-1

Related Articles

Was ist Psychoanalyse?

In diesem Beitrag schreiben Dipl.-Psych. Dr. Laura Viviana Strauss, Psychoanalytikerin (DPV/IPA) aus Düsseldorf, und Dipl.-Psych. Thomas Auchter, Psychoanalytiker (DPV/IPA) aus Aachen, die Autoren des Kleinen Wörterbuchs der Psychoanalyse, über Kernaspekte der Psychoanalyse: Metapsychologie, Krankheitslehre, Psychotherapie, Psychoanalyse als wissenschaftliche Untersuchungsmethode.

Stolpersteine für die Schriftstellerin Hilde Domin und Familienangehörige

Auf Initiative von Heike Rahm und der Psychoanalytischen Arbeitsgemeinschaft Köln-Düsseldorf e.V. verlegt der Künstler Gunter Demnig am 4. April 2017 Stolpersteine für Hilde Domin und ihre Familienangehörigen. Verlegt werden die Stolpersteine am Geburtshaus von Hilde Domin, dem früheren Wohnort ihrer Familie in der Nähe des Ebertplatzes, heute Sitz der Psychoanalytischen Arbeitsgemeinschaft Köln-Düsseldorf e.V.