Informationsveranstaltung zur Psychotherapie-Ausbildung

Hier erfahren Sie mehr über unsere Informationsveranstaltungen zur Psychotherapie-Ausbildung
___________________________________________________________

Liebe Ausbildungsinteressierte,

wir laden Sie sehr herzlich ein zu unserer nächsten online stattfindenden Informationsveranstaltung über unsere Aus- und Weiterbildungsgänge im Bereich psychoanalytischer Psychotherapien 

unter dem Dach des Kölner DPV Instituts – Psychoanalytische Arbeitsgemeinschaft Köln-Düsseldorf e.V.

am Samstag, den 26. Juni 2021 von 11 Uhr bis 13 Uhr.

Sollte es kurzfristig doch die Möglichkeit geben, die Veranstaltung in unseren Räumen stattfinden zu lassen, werden wir Sie auf unserer Homepage informieren. 

Wir bitten Sie um Ihre Anmeldung über unser Sekretariat unter 0221/135901 oder über Ana.Perez@Psychoanalyse.Koeln, wenn Sie teilnehmen möchten.

Hier noch der Hinweis, dass diejenigen, deren Anmeldung bestätigt wurde, den Teilnehmerlink am Freitag, den 25. Juni erhalten. 

Marc Dannhäuser 

Leiter der Nachwuchsförderungsgruppe
Psychoanalytische Arbeitsgemeinschaft Köln-Düsseldorf
Riehler Str. 23
50668 Köln
Tel.: 0221-135901
sekretariat@psychoanalyse.koeln

Wir laden Sie ein, sich über unsere Psychotherapie-Ausbildungen unter dem Dach des Kölner DPV Instituts – Psychoanalytische Arbeitsgemeinschaft Köln-Düsseldorf e.V. zu informieren.

Unser Ausbildungsangebot

Wir informieren über unsere Aus-, Fort- und Weiterbildung zum/zur

  • DPV Psychoanalytiker*in
  • psychoanalytischen Psychotherapeut*in nach dem Psychotherapeutengesetz (PsychThG)
  • Zusatztitel Psychoanalyse der Ärztekammer

bzw. in

  • tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie nach dem PsychThG und gemäß Ärztekammer-Richtlinien
  • Gruppenpsychotherapie und Gruppenanalyse
  • psychoanalytischer Sozial- und Kulturtheorie

Ab sofort sind Anmeldungen zu unserem neuen, 3-jährigen Vollzeit-Ausbildungsgang in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie möglich.

Das Institut unserer Arbeitsgemeinschaft ist

  • ein Ausbildungsinstitut der DPV (Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung)
  • ein Ausbildungsinstitut der DGPT (Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie)
  • Weiterbildungsstätte der D3G (Deutschen Gesellschaft für Gruppenanalyse und Gruppenpsychotherapie)
  • staatlich anerkannte Aus- und Weiterbildungsstätte nach den Richtlinien des Psychotherapeutengesetzes und der Ärztekammern

Related Articles

Was ist Psychoanalyse?

In diesem Beitrag schreiben Dipl.-Psych. Dr. Laura Viviana Strauss, Psychoanalytikerin (DPV/IPA) aus Düsseldorf, und Dipl.-Psych. Thomas Auchter, Psychoanalytiker (DPV/IPA) aus Aachen, die Autoren des Kleinen Wörterbuchs der Psychoanalyse, über Kernaspekte der Psychoanalyse: Metapsychologie, Krankheitslehre, Psychotherapie, Psychoanalyse als wissenschaftliche Untersuchungsmethode.

Responses

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Guten Tag,

    gerne würde an der nächsten Informationsveranstaltung teilnehmen, da ich mich sehr für eine Ausbildung in der Tiefenpsychologie interessiere. Derzeit studiere ich noch Psychologie.

    Freundliche Grüße,

    Svenja

    1. Hallo Svenja,
      Sie können sich auf dieser Seite für eine Email-Benachrichtigung anmelden. Wir bereiten gerade eine nächste Informationsveranstaltung für November 2015 vor, und informieren Sie gerne, sobald das Datum feststeht.
      Herzliche Grüße, Sönke Behnsen – Webmaster –

  2. Guten Morgen.
    Ist es auch möglich an Ihrem Institut eine Ausbildung zum Kinder- und Jugendpsychotherapeuten (TP) zu machen?

    Viele Grüße
    Paul

    1. Sehr geehrter Herr Paul, leider können wir zur Zeit noch keine Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten anbieten, arbeiten jedoch an einer Möglichkeit, das zukünftig ebenfalls an unserem Institut durchführen zu können. Ob das jedoch noch vor der Einführung der neuen Aus- bzw. Weiterbildungsrichtlinien der Fall sein wird, kann ich Ihnen leider momentan nicht sagen.
      Herzliche Grüße, Sönke Behnsen (Webmaster, Leiter der Ambulanz und Mitglied des Psychotherapie-Ausschusses)