Bitte beachten Sie, dass Veranstaltungen, die mit einer gelben Randmarkierung versehen sind, nur für angemeldete Ausbildungsteilnehmer und -kandidaten, Gasthörer sowie Mitglieder unserer Arbeitsgemeinschaft offen sind.An manchen dieser Seminare können Sie als Ausbildungsinteressierter nach Rücksprache mit unseren Dozenten teilnehmen. Bitte wenden Sie sich dafür an unser Sekretariat. Vielen Dank.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Mai 14

Theorie: Wegweisende psychoanalytische Texte gemeinsam lesen und diskutieren: André Green: Die tote Mutter

Donnerstag, 14. Mai 2020 , 18:15 - 19:45

(Nachholtermin aus dem WS 2019/2020)

(In einem Lese-und Diskutierseminar, das pro Semester einmal stattfinden wird, wollen wir gerne mit Ihnen Originalarbeiten aus psychoanalytischen Fachzeitschriften in ihrer Komplexität und ihren Zwischentönen erkunden. Einzige Voraussetzung für die Teilnahme ist die Lektüre des Textes, der bei den Dozenten angefordert werden kann. André Greens Arbeit ist richtungsweisend für das Verständnis bestimmter Formen innerer Leere und Lebensunzufriedenheit)

Ein Seminar mit Dr. med. univ. Mag. phil. Gabriele Lang und Priv. Doz. Dr. rer. medic. Dipl.-Psych. Claudia Subic-Wrana

Details

Datum:
Donnerstag, 14. Mai 2020
Zeit:
18:15 - 19:45
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Psychoanalytische Arbeitsgemeinschaft Köln-Düsseldorf
Riehler Str. 23
Köln, 50668 Deutschland
Telefon:
0221/135901
Website:
http://psychoanalyse.koeln

Veranstalter

Psychoanalytische Arbeitsgemeinschaft Köln-Düsseldorf
Telefon:
0221/135901
E-Mail:
sekretariat@psychoanalyse.koeln
Website:
http://psychoanalyse.koeln

Weitere Angaben

Referent
Lang/Subic-Wrana